Informationen über Kurorte & Heilbäder

Kneippkurort Gelting

Lage und Anreise nach Gelting

Der Luft- und Kneippkurort Gelting gehört zum Kreis Schleswig-Flensburg und liegt im äußersten Nordosten Schleswig-Holsteins in unmittelbarer Nähe zur Inselwelt Dänemarks. Der Kurort zeichnet sich nicht nur durch die gesunde Seeluft, sondern auch durch seine attraktive Umgebung aus. Vor allem Naturfreunde kommen in der idyllischen Landschaft der Region beim Beobachten der dort heimischen Flora und Fauna auf ihre Kosten.
Mit dem Auto erreicht man den Kurort über die Autobahn A7 in Richtung Flensburg, die man an der Abfahrt Büdelsdorf wieder verlässt. Danach fährt man weiter auf der B303 in Richtung Eckernförde und von dort aus weiter nach Kappeln. Von Kappeln aus gelangt man schließlich über die B199 direkt nach Gelting. Mit der Bahn fährt man bis zum Bahnhof Süderbrarup und von dort aus mit dem Bus weiter über Kappeln nach Gelting.

Geschichte & Urlaub im Kurort Gelting

Gelting wird im Jahre 1231 erstmals urkundlich erwähnt, bezeichnet aber zu diesem Zeitpunkt nur den Kirchplatz neben dem Gut Gelting. Bis zum Jahr 1494 blieb das Gut in königlichem Besitz, bevor es schließlich in ritterliches Besitztum überging. Im Jahre 1854 bestand der Ort lediglich aus 13 Häusern, während das eigentliche, südlich gelegene Dorf noch durch eine schmale Wiesenniederung von Gelting getrennt war. Die Gemeinde Gelting entstand erst 1928 und die gleichnamige Großgemeinde etwa 10 Jahre später mit der Eingliederung verschiedener kleinerer Gemeinden. Seit 1986 ist Gelting anerkannter Luftkurort und seit 1990 auch Kneippkurort.

Im Kurort Gelting gibt es verschiedene Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Dazu gehören unter anderem das von einem Wassergraben umgebene Gut, das auch als Schloss Gelting bekannt ist, die St. Katharinen Kirche sowie die Holländermühle des Ortes. Die erste Bauphase des Schlosses fällt in die Zeit um 1470, während die Kapelle erst 1925 erbaut wurde. Die St. Katharinen Kirche stammt vermutlich aus der Zeit kurz nach 1300 und wurde im Jahre 1793 umgebaut. Das Kirchenschiff blieb dabei erhalten, während der Chorraum ausgebaut wurde. Die Orgel wurde 2007 komplett restauriert. Die 1826 erbaute Holländermühle befindet sich heute in Privatbesitz und ist inzwischen zu einem Ferienhaus umgebaut worden. Sehenswert ist auch der Yachthafen des Kurortes Gelting, der mit seinen beeindruckenden Sportbooten einen herrlichen Anblick bietet. Tagesausflüge bieten sich in die etwa 33 km entfernte Stadt Flensburg, die über zahlreiche Museen, Kirchen, gemütliche Kneipen und Einkaufszentren verfügt. Kiel liegt etwa 67 km entfernt und hat mit dem Hafen und den dort vor Anker liegenden Schiffen aus aller Welt sowie dem Schifffahrtsmuseum ebenfalls viel Sehenswertes zu bieten.

Sportbegeisterte kommen beispielsweise beim Wandern und Radfahren inmitten der herrlichen Landschaft der Region auf ihre Kosten und ein Besuch des Naturschutzgebietes Geltinger Birk wird vor allem Naturfreunde begeistern. Denn hier findet man zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, über die man bei geführten Wanderungen auf gut ausgebauten Wegen viel Wissenswertes in Erfahrung bringen kann.

Kur und Gesundheit in Gelting

Die Kneippeinrichtungen des Kurortes befinden sich im Geltinger Bürgerpark, der darüber hinaus über einen Promenadenweg und einen Festplatz mit Bühne verfügt. Am Eingang befindet sich neben einem Tretbecken auch ein Betreuungshaus. Der Ort bietet seinen Kurgästen ambulante Badekuren nach Kneipp zur Vorbeugung, Heilung und Nachsorge von Krankheiten. Typische Anwendungen sind dabei vor allem das Wassertreten und die Kneippschen Güsse. Neben den Kneipp-Anwendungen, die vielfältige Therapiemöglichkeiten für Menschen aller Altersklassen bieten, finden in Gelting unter anderem auch physiotherapeutische Maßnahmen wie beispielsweise Massagen, Lymphdrainagen oder Fango Anwendung. Betreut werden die Kurpatienten von Fachärzten, Kneippbademeistern und kompetenten Physiotherapeuten.

Weiterführende Informationen

Umfangreiche Informationen über den Kurort, zahlreiche Fotos, einen Veranstaltungskalender sowie Tipps und Hinweise auf Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele finden sich auf der Gemeindewebsite unter www.gelting.de.


Kurorte und Heilbäder - beliebte Regionen:


Impressum / Website empfehlen

Begrifflichkeiten

Kureinrichtungen

Ihre Anzeige hier !

Sie möchten ebenfalls auf dieser Seite werben?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gern binden wir an dieser Stelle Ihr Logo oder Ihren Werbe-Slogan ein.