Informationen über Kurorte & Heilbäder

Luftkurort Albersdorf in Schleswig-Holstein

Lage und Anreise nach Albersdorf

Der Luftkurort Albersdorf gehört zum schleswig-holsteinischen Kreis Dithmarschen und liegt inmitten einer herrlichen Hügel- und Waldlandschaft. Der Ort zeichnet sich durch ein gesundes Klima aus und bietet stressgeplagten Besuchern vielfältige Möglichkeiten zur Erholung.
Mit dem Auto erreicht man den Kurort aus Richtung Hamburg über die Autobahn A23, die man an der Abfahrt Albersdorf wieder verlässt. Anschließend fährt man weiter in Richtung Albersdorf und folgt der Beschilderung bis zum Luftkurort. Mit der Bahn fährt man bis nach Hamburg und von dort aus mit der Regionalbahn über Neumünster oder Heide nach Albersdorf.

Urlaub im Kurort Albersdorf

Der Ort wurde im Jahre 1281 erstmals urkundlich erwähnt, aber seine Geschichte beginnt schon viel früher. Vermutlich waren die ersten Bewohner von Albersdorf Jäger und Sammler, die gegen Ende der letzten Eiszeit in die Region kamen und vorwiegend auf Rentierjagd gingen. Später ließen sich in Albersdorf wahrscheinlich altsteinzeitliche Jäger nieder, worauf Pfeilspitzen und Werkzeuge aus Feuerstein, die man in unmittelbarer Nähe des Ortes entdeckte, schließen lassen. Aus der Jungsteinzeit stammen Hinweise auf landschaftsverändernde Rodungen und Feuerstellen, die möglicherweise auf den Entwicklungsbeginn einer frühen Bauernkultur hindeuten. Der Wechsel von Werkzeugen aus Feuerstein zur Verwendung von Kupfer und Bronze läutete in der Albersdorfer Region die Bronzezeit ein, die später von der Eisenzeit abgelöst wurde. Im Mittelalter setzte sich mit der Errichtung der Kirchspiele im 12. und 13. Jahrhundert der christliche Glaube in der Region durch und in diesem Zusammenhang wurde 1281 auch das Kirchspiel von Albersdorf erwähnt. Heute ist der anerkannte Luftkurort, der lange Zeit als Standort einer Bundeswehrkaserne diente, hauptsächlich vom Tourismus geprägt.

Zu den Sehenswürdigkeiten von Albersdorf gehören vor allem die zahlreichen Grabstätten aus der Steinzeit und das Museum für Archäologie und Ökologie Dithmarschen. Das Museum bietet Besuchern in seiner Ausstellung einen lebendigen Einblick in die frühe Landschafts- und Besiedlungsgeschichte der Region und präsentiert neben wechselnden Sonderausstellungen auch eine beeindruckende Bernsteinsammlung. Der Steinzeitpark Dithmarschen in Albersdorf zeigt auf einem Freigelände eine rekonstruierte Kulturlandschaft aus der Zeit um 3000 v. Chr. Sehenswert ist auch die St. Remigius Kirche in Albersdorf, die um 1200 errichtet wurde und über eine spätgotische Bronzetaufe aus der Zeit um 1470 verfügt.

Sportbegeisterte kommen bei Rad- und Wandertouren durch die herrliche Wald- und Hügellandschaft, die Albersdorf umgibt, auf ihre Kosten. Im Landschaftsschutzgebiet Gieselautal bei Alberdorf können Naturfreunde seltene Pflanzen und Tiere beobachten. Einen beeindruckenden Ausblick auf den Luftkurort und seine Umgebung bietet der Aussichtsturm auf dem Kaiserberg. Albersdorf verfügt auch über ein Freibad mit Sprunganlage und Riesen-Rutsche, das sowohl Schwimm- und Rettungsschwimmkurse als auch Aqua-Fitness anbietet.

Kur und Gesundheit im Luftkurort Albersdorf

Der Luftkurort Albersdorf, der über einen schönen Kurpark verfügt, bietet aufgrund seiner Nähe zur Nordsee und den ausgedehnten Waldgebieten im Umland ein gesundes Klima. Weitere gesundheitliche Aspekte sind Kneippkuren in Form von Wassertreten und Gießkuren, die in Albersdorf durchgeführt werden. Ebenso gibt es im Ort ein Ärztehaus, das verschiedene Therapiemaßnahmen durchführt. Zu den medizinischen Behandlungsschwerpunkten gehören unter anderem Krebsvorsorgeuntersuchungen, Diabetes, psychosomatische Krankheitsbilder und Asthma. Darüber hinaus werden dort auch Naturheilverfahren praktiziert und kleinere chirurgische Eingriffe vorgenommen. Im Ärztehaus, das über ein Gemeinschaftslabor verfügt, werden verschiedene Verfahren zur Diagnose und Behandlung von Erkrankungen wie beispielsweise die EKG-Langzeit-Ergometrie, Langzeit-Blutdruckmessung, Lungenfunktionsmessung und Infusionstherapie sowie auch Therapien mit Reizstrom und Ultraschall durchgeführt. Darüber hinaus werden Störungen des Immunsystems und psychische Leiden behandelt. In der ortseigenen Praxis für Physiotherapie werden neben Krankengymnastik, Sportphysiotherapie und Elektrotherapie unter anderem auch Fangopackungen und verschiedene Massagen, Bewegungsbäder, Kneipp Aqua-Fitness sowie Schwimmkurse für Mutter und Kind angeboten.

Weiterführende Informationen über Albersdorf

Weitere Infos über den Luftkurort Albersdorf in Dithmarschen finden sich auf der offiziellen Website der Gemeinde. Dort wird unter anderem auch ein Veranstaltungskalender präsentiert, dem man aktuelle Termine in der Gemeinde entnehmen kann.

Sofern Sie Informationen oder Quellen über Albersdorf vermissen, freuen wir uns über eine kurze Nachricht per Mail. Wir werden anschließend eine Aufnahme der betreffenden Infos in dieser Rubrik prüfen.


Kurorte und Heilbäder - beliebte Regionen:


Impressum / Website empfehlen

Begrifflichkeiten

Kureinrichtungen

Ihre Anzeige hier !

Sie möchten ebenfalls auf dieser Seite werben?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gern binden wir an dieser Stelle Ihr Logo oder Ihren Werbe-Slogan ein.