Informationen über Kurorte & Heilbäder

Ostseeheilbad Damp in Schleswig-Holstein

Lage und Anreise nach Damp

Der Erholungsort Ostseebad Damp gehört zum Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein und liegt auf der Ostsee-Halbinsel Schwansen. Die direkte Umgebung von Damp zeichnet sich durch beeindruckende Landschaften und attraktive Küstenstädte aus. Die endlos langen Strände des Ostseebades laden zu ausgedehnten Spaziergängen an der gesunden Meeresluft ein.
Mit dem Auto erreicht man das Ostseebad Damp über die Autobahn A7 Richtung Flensburg, die man an der Abfahrt Büdelsdorf/Rendsburg verlässt, um auf die B203 Richtung Eckernförde zu wechseln. Auf der B203 fährt man weiter Richtung Kappeln/Damp und verlässt sie schließlich an der Abfahrt Damp. Mit der Bahn fährt man bis Eckernförde und nimmt von dort aus den Linienbus zum nur noch etwa 16 Kilometer entfernten Ostseebad Damp.

Urlaub im Kurort Damp

Der Ort Damp hat sich im Jahre 1928 aus den beiden selbständigen Gutsbezirken Damp und Dorotheenthal entwickelt. Bis etwa Anfang der achtziger Jahre galt die Landwirtschaft als Haupteinnahmequelle der Region und wurde schließlich von einem neuen Wirtschaftszweig, dem Fremdenverkehr, abgelöst. Das Ostseebad wurde 1973 eröffnet und seitdem immer weiter ausgebaut. Das neue Vital Centrum, das nicht nur über eine ausgedehnte Bade- und Saunalandschaft verfügt, sondern Besuchern auch jede Menge Entspannung in der beeindruckenden Wellness-Oase bietet, wurde 2001 im Ostseebad in Betrieb genommen.

Zu den Sehenswürdigkeiten von Damp gehören vor allem der Yachthafen, in dem beeindruckende Schiffe vor Anker liegen, der Gutshof Damp und das am Südstrand gelegene Museumsschiff Albatros, das anhand verschiedener Ausstellungsstücke über die Geschichte der Ostsee informiert. Der Gutshof Damp, nach dem das Ostseebad benannt ist, zeichnet sich besonders durch seinen bekannten barocken Musiksaal aus. Schöne Ausflugsziele mit interessanten Sehenswürdigkeiten findet man in der gesamten Region um den Erholungsort Damp. So lohnt sich beispielsweise eine Fahrt in die nahe gelegene Stadt Kappeln, in der man die größte Windmühle des Landes Schleswig Holsteins besichtigen kann oder in die nur 50 km entfernte Landeshauptstadt Kiel. Dort kann man den Hafen mit beeindruckenden Schiffen aus aller Welt und die verschiedenen Museen besichtigen.

Das Ostseebad Damp bietet darüber hinaus ein umfangreiches Freizeitprogramm an, das von Badespaß im Meerwasserwellenbad, Wassersport, Minigolf und Tennis bis hin zu Wellness im Vital Centrum oder Rad- und Wandertouren durch die herrlichen Landschaften an der Ostseeküste reicht.

Kur und Gesundheit im Ostseebad Damp

Der Erholungsort an der Ostsee verfügt über eine Reha-Klinik mit Therapiezentrum und eine Spezialklinik für Sportmedizin. Behandelt werden unter anderem Erkrankungen der Wirbelsäule, neurologische und psychosomatische Beschwerden, Erkrankungen der inneren Organe und des Herz-Kreislauf-Systems sowie Nieren- und Bluthochdruckerkrankungen. Darüber hinaus umfasst das medizinische Angebotsspektrum eine Nachsorgebehandlung nach unfallchirurgischen Eingriffen und eine spezielle Schmerztherapie. Der Rehaklinik ist das Deutsche Zentrum für Präventivmedizin angegliedert, das verschiedene zertifizierte Präventionsprogramme zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronischen Rückenbeschwerden, Übergewicht oder Stresssymptomen anbieten. Außerdem bietet das Ärzteteam des Deutschen Zentrums für Präventivmedizin umfangreiche Gesundheits-Checks für Leistungs- und Freizeitsportler an.
Die sportmedizinische Klinik in Damp ist unter anderem spezialisiert auf die Versorgung der Patienten mit künstlichem Gelenkersatz, die Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen und entzündlichen Erkrankungen der Gelenke. Das Therapiezentrum des Ostseebades bietet neben physiotherapeutischen Maßnahmen auch Ergotherapie, Logopädie und physikalische Therapie an. Betreut werden die Patienten von Ärzten verschiedener Fachrichtungen und hochqualifizierten Therapeuten.

Weiterführende Informationen über Damp

Ergänzende Infos über Damp und insbesondere umfangreiche Angaben hinsichtlich Unterkünften in dem Erholungsort werden auf der Website der Damp Touristik GmbH präsentiert.

Sofern Sie Informationen oder Quellen über Damp vermissen, freuen wir uns über eine kurze Nachricht per Mail. Wir werden anschließend eine Aufnahme der betreffenden Infos in dieser Rubrik prüfen.


Kurorte und Heilbäder - beliebte Regionen:


Impressum / Website empfehlen

Begrifflichkeiten

Kureinrichtungen

Ihre Anzeige hier !

Sie möchten ebenfalls auf dieser Seite werben?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gern binden wir an dieser Stelle Ihr Logo oder Ihren Werbe-Slogan ein.