Informationen über Kurorte & Heilbäder

Moorheilbad Bad Kohlgrub

Lage und Anreise nach Bad Kohlgrub

Blick über Bad KohlgrubDer Kurort Bad Kohlgrub liegt im oberbayerischen Landkreis Garmisch-Partenkirchen und gilt als das höchstgelegene Moorheilbad in Deutschland. Umgeben von der herrlichen Naturlandschaft der Ammergauer Alpen verfügt Bad Kohlgrub über einen Kurpark mit Kräutergarten und Kneippanlage. Bei einem Spaziergang durch den Park lernt der Besucher zahlreiche heimische Heil- und Gewürzkräuter kennen.
Mit dem Auto erreicht man den Kurort über die Autobahn A7 bis Kempten, von dort geht es zunächst weiter über die B12 bis Marktoberdorf, dann über die B472 bis Schongau und zuletzt über die B23 in die Ammergauer Alpen. Mit der Bahn fährt man über Augsburg oder München nach Murnau und von dort geht es mit dem Nahverkehrszug weiter bis Oberau, wo es Busverbindungen nach Bad Kohlgrub gibt.

Urlaub im Kurort Bad Kohlgrub

Haus des Gastes in Bad KohlgrubDer Ort wurde im Jahre 1280 erstmals urkundlich erwähnt und die Gründung als geschlossene Ortschaft fand vermutlich zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert statt. Im Jahre 1870 wurde die Kuranstalt zu Kohlgrub errichtet und schon 1871 galt das Kurhaus als anerkanntes Kursanatorium. Bekannt war der Ort durch die Heilkraft der Moorbäder, für deren Zubereitung der heimische Badetorf aus dem Bergkiefer-Moor verwendet wurde. Das Prädikat "Bad" wurde dem Kurort 1948 vom bayerischen Innenministerium verliehen.

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung gehören das 25 km entfernte Schloss Linderhof mit dem beeindruckenden Schlosspark und das 40 km von Bad Kohlgrub entfernte Schloss Neuschwanstein, die beide im Auftrag König Ludwigs II. erbaut wurden. Lohnenswert ist ebenfalls ein Ausflug in die etwa 13 km entfernte Kulturstadt Murnau. Hauptattraktion ist hier die Burg Murnau, die im Jahre 1233 als Amtssitz errichtet wurde und heute das Schlossmuseum beinhaltet, das sich schwerpunktmäßig mit der Landschaft um Murnau beschäftigt aber auch zahlreiche Sonderausstellungen bietet.

Kneipp-Tretbecken im KurortDie Waldlandschaft der Ammergauer Alpen ist ein Paradies für Wanderer und Naturfreunde, die hier sowohl ausgedehnte Wandertouren in fast unberührter Natur genießen als auch die heimische Tier- und Pflanzenwelt beobachten können. Der Kurort Bad Kohlgrub bietet geführte Wanderungen in die nähere Umgebung an, die den Teilnehmern zahlreiche Kenntnisse über Orchideenarten, sowie über heimische Kräuter, Vögel und andere dort lebende Tierarten vermitteln.

Kur und Gesundheit im Heilbad Bad Kohlgrub

Bergkiefern-Hochmoor in Bad KohlgrubMoor ist ein natürliches Heilmittel, das bei verschiedenen Krankheiten als Moortherapie mit Moorbädern und Moorpackungen eingesetzt wird. Die Moortherapie verschafft unter anderem Linderung bei Gelenk-Arthrosen, Gelenkentzündungen, Muskelrheumatismus, Osteoporose, Nervenschäden und Erschöpfungszuständen. Behandelt werden auch Unfallfolgen und postoperative Zustände. Die Moortherapie gilt als ganzheitliche Therapieform, denn sie fördert nicht nur die Durchblutung, sondern regt auch den Stoffwechsel und die Tätigkeit der Hormondrüsen an. Sie beschleunigt die Regenerationsprozesse und stärkt die Immunabwehr der Patienten.
Der Kurort Bad Kohlgrub zeichnet sich besonders durch die Verbindung von Schulmedizin, Präventionsmaßnahmen und Wellnessprogrammen aus. Therapeutische Anwendungen wie Moorbäder und Moorpackungen werden mit Wellnesseinheiten wie Wohlfühl- und Pflegebädern kombiniert und schaffen so Entspannung und Wohlbefinden pur. Betreut werden die Kurgäste durch Ärzte und Badeärzte in den verschiedenen Kur- und Badebetrieben des Ortes. Die angebotenen Therapiemaßnahmen umfassen neben verschiedenen Heilbädern auch Kranken- und Wassergymnastik, Rückenschule, Lymphdrainage, Atemtherapie, Entspannungstherapie sowie verschiedene Formen der Massage.

Weiterführende Informationen über Bad Kohlgrub

Weiterführende Informationen über den oberbayerischen Kurort Bad Kohlgrub finden sich auf der Website der Destination Ammergauer Alpen. Darüber hinaus haben wir Ihnen eine Liste aller Moorheilbäder in Bayern zusammengestellt.

Quellenangabe zu den gezeigten Fotos:
(c) Ammergauer Alpen GmbH, Foto Hanspeter Schöne
(c) Ammergauer Alpen GmbH, Foto: Peter Hutzler
(c) Ammergauer Alpen GmbH
(c) Ammergauer Alpen GmbH, Foto: Daniela Blöchinger


Kurorte und Heilbäder - beliebte Regionen:


Impressum / Website empfehlen

Unterkünfte im Kurort

Booking.com

Begrifflichkeiten

Kureinrichtungen

Ihre Anzeige hier !

Sie möchten ebenfalls auf dieser Seite werben?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gern binden wir an dieser Stelle Ihr Logo oder Ihren Werbe-Slogan ein.