Informationen über Kurorte & Heilbäder

Heilbad Bad Griesbach

Lage und Anreise nach Bad Griesbach

Der Kurort Bad Griesbach bildet mit Bad Birnbach und Bad Füssing im niederbayrischen Bäderdreieck etwa 30 km südlich von Passau und gilt als eine der schönsten Regionen Bayerns. Der Ort liegt inmitten einer Umgebung, die von den einzigartigen Landschaften des Rottals geprägt ist und über ein ausgedehntes Wanderwegenetz verfügt.
Bad Griesbach erreicht man mit dem PKW über die Autobahn A3 Richtung Regensburg-Passau. An der Ausfahrt Passau Süd/Fürstenzell/Bad Griesbach verlässt man die Autobahn und fährt weiter Richtung Fürstenzell. Die Strecke führt durch Fürstenzell hindurch und von dort geht es weiter Richtung Bad Griesbach. Mit der Bahn fährt man bis zum ICE Bahnhof Passau und steigt dort in den Zug Richtung Karpfham um. Vom Bahnhof in Karpfham sind es noch 7 km bis Bad Griesbach, die man mit eigens für die Kurgäste eingesetzten Shuttle-Bussen zurücklegen kann.

Urlaub im Kurort Bad Griesbach

Die erste urkundliche Erwähnung der Burg Griesbach stammt aus der Zeit um 1076 und vermutlich geht der Name des Ortes Griesbach auf das Rittergeschlecht der Freien von Griesbach zurück, die diese Burg etwa seit 1100 als Hauptsitz nutzten. Mitte des 13. Jahrhunderts erhielt der Ort das Marktrecht und Anfang des 19. Jahrhunderts wurde er Teil des Königreiches Bayern. Erst im Jahre 1953 erhielt Griesbach den Status einer Stadt und ist seit 1973 Luftkurort. Bei den 1973 durchgeführten Bohrungen wurden die Thermalwasserquellen entdeckt, die ein hochwertiges Mineral- und Heilwasser lieferten. Im Jahre 2000 wurde der Stadt Griesbach das Prädikat "Bad" verliehen.

Als besondere Ausflugsziele in die Umgebung von Bad Griesbach gelten die nahegelegenen Städte Aldersbach und Passau. Aldersbach verfügt über das älteste private Brauereimuseum Bayerns, das 1979 gegründet wurde. Die Ausstellung zeigt Geräte, Werkzeuge und Maschinen, die früher für das Bierbrauer-Handwerk benötigt wurden. Ebenfalls lohnt sich ein Ausflug in die schöne Stadt Passau, die über ein Römer Museum verfügt, das in einem spätmittelalterlichen Haus untergebracht ist. Das Haus wurde einst unmittelbar auf den Fundamenten eines spätrömischen Kastells aus dem Jahre 280 errichtet.

Für Naturfreunde lohnt sich ein Tagesausflug in das bayrisch-österreichische Europareservat Unterer Inn, einem Natur- und Vogelschutzgebiet, in dem man noch unberührte Auenwälder sowie seltene Tier- und Pflanzenarten findet. Vogelbeobachter begegnen dort zahlreichen Vogelarten und Wasservögeln. Sportbegeisterte kommen im niederbayrischen Bad Griesbach beim Wandern, Nordic Walking, Radfahren oder im Fitness-Park der Stadt auf ihre Kosten. In der Wohlfühl-Therme von Bad Griesbach, die sowohl über Thermalwasserbecken, Dampfbäder als auch über ein türkisches Bad verfügt, finden die Kurgäste Erholung und Entspannung. Das ortseigene Freibad mit Wasserrutsche, Beachvolleyball, Schwimmerbecken und Kinderplanschbecken bietet sowohl den kleinen als auch großen Besuchern jede Menge Freizeitspaß.

Kur und Gesundheit im Heilbad Bad Griesbach

Neben dem Thermalzentrum sowie dem Kurmittelhaus mit Kurpark verfügt Bad Griesbach auch über eine Fachklinik für Rehabilitation, die auf die medizinischen Fachbereiche Orthopädie und Rheumatologie sowie Neurologie, innere Medizin und Urologie spezialisiert ist. Behandelt werden unter anderem chronisch entzündliche rheumatische Erkrankungen wie Gelenkrheumatismus und Wirbelsäulenerkrankungen aller Art. Ebenfalls bietet die Fachklinik die Nachbehandlung von Verletzungsfolgen und postoperativen Zuständen an. Behandlungsschwerpunkte sind auch Herz- und Kreislauferkrankungen sowie die Nachsorge im Anschluss an Tumoroperationen oder nach erfolgter Chemotherapie. Eine fachkompetente psychologische und physiotherapeutische Betreuung der Patienten ist ebenfalls gewährleistet. Thermal-Badekuren und Trinkkuren sowie Ernährungstherapie und Entspannungsmethoden runden das Behandlungsangebot ab.

Weiterführende Informationen über Bad Griesbach

Weiterführende Informationen über das niederbayerische Heilbad Bad Griesbach finden sich auf der offiziellen Website der Stadt und der Kurverwaltung unter www.badgriesbach.de. Als weitere Quelle mit Informationen für einen Urlaub in Bad Griesbach kann die Seite www.urlaub-bad-griesbach.de fubgieren. Dort finden sich Angaben zu Ausflugszielen, Unterkünften und Sehenswürdigkeiten in Bad Griesbach.


Kurorte und Heilbäder - beliebte Regionen:


Impressum / Website empfehlen

Unterkünfte im Kurort

Booking.com

Begrifflichkeiten

Kureinrichtungen

Ihre Anzeige hier !

Sie möchten ebenfalls auf dieser Seite werben?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gern binden wir an dieser Stelle Ihr Logo oder Ihren Werbe-Slogan ein.