Informationen über Kurorte & Heilbäder

Moorheilbad Bad Feilnbach in Oberbayern

Lage und Anreise nach Bad Feilnbach

Impression aus Bad FeilnbachDer Kurort Bad Feilnbach liegt am nördlichen Rand der bayerischen Alpen am Fuß des Wendelstein und gehört zum Landkreis Rosenheim. Bad Feilnbach ist besonders wegen der heilenden Wirkung seines Naturmoores bekannt geworden und zeichnet sich durch ein gleichbleibendes, fast schon mediterranes Klima aus. Die Region gilt als Paradies für Naturfreunde, die ausgiebige Wanderungen oder Ausritte in der herrlichen Alpenlandschaft lieben.
Mit dem Auto erreicht man das Moorheilbad am Wendelstein über die Autobahn A8 München-Salzburg, die man an der Ausfahrt Bad Feilnbach verlässt. Von der Ausfahrt aus sind es nur noch 5 km bis zum Kurort, den man problemlos findet, wenn man der Beschilderung folgt. Mit der Bahn fährt man über München - Rosenheim bis Bad Aibling und von dort aus geht es mit dem Regionalbus nach Bad Feilnbach.

Urlaub im Kurort Bad Feilnbach

Sonnenaufgang im Moor von Bad FeilnbachDer Ort war schon in der Römerzeit besiedelt und wurde im Jahre 980 erstmals urkundlich erwähnt. Im Zuge der Verwaltungsreformen in Bayern wurde Feilnbach 1818 zur selbständigen politischen Gemeinde und seit 1897 verkehrte zwischen Aibling und Feilnbach die erste elektrifizierte Eisenbahn in Bayern. Die Bahnanbindung trug zum wirtschaftlichen Aufschwung der Gemeinden in dieser Region bei, wurde aber knapp 80 Jahre später aufgegeben. Bis heute existiert nur noch eine Buslinie zwischen Bad Aibling und Bad Feilnbach. Seit 1900 fand auf Grund der reichhaltigen Moorvorkommen im Ort ein stetiger Ausbau der Kureinrichtungen statt und schon 1973 erhielt Feilnbach das Prädikat "Bad".

Zu den Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Bad Feilnbach gehören beispielsweise das im etwa 40 km entfernten Amerang befindliche Bauernhausmuseum, das dem Besucher einen Einblick in das ländliche Leben der letzten Jahrhunderte vermittelt. In 68 km Entfernung von Bad Feilnbach liegt das Freilichtmuseum Glentleiten inmitten einer beeindruckenden Voralpenlandschaft. Das Freilichtmuseum zeigt rund 40 komplett eingerichtete Gebäude, die ein lebendiges Bild vom früheren Leben der Bauern in Oberbayern vermitteln. Nur 33 km entfernt von Bad Feilnbach befindet sich das schöne Städtchen Kufstein, das über eine besonders sehenswerte Festung und Altstadt verfügt. Ebenfalls lohnt sich ein Ausflug in die etwa 65 km entfernte Weltstadt München.

Jenbach in Bad FeilnbachSportbegeisterte und Naturfreunde kommen bei ausgiebigen Wanderungen oder Radtouren in der idyllischen Alpenlandschaft auf ihre Kosten. Die landschaftlich beeindruckende Region bietet ebenfalls zahlreiche Routen für ein- oder mehrtägige Wanderungen zu Pferd. Für gut trainierte Sportler sind die etwas steileren Mountainbike-Strecken im Gebirge eine interessante Herausforderung. Die Sauna- und Badelandschaft der nahegelegenen Thermen in Bad Aibling oder Bad Endorf sowie das Wellness-Angebot in Bad Feilnbach bieten Erholungssuchenden Ruhe und Entspannung.

Kur und Gesundheit im Heilbad Bad Feilnbach

Moorbad mit Bad Feilnbacher NaturmoorNeben dem ambulanten Kurmittelhaus, das unter anderem Naturmoor- und Bewegungsbäder aller Art, Massagen, Entspannungstechniken sowie auch Krankengymnastik anbietet und dem Kurpark, verfügt Bad Feilnbach über unterschiedlich spezialisierte Reha-Kliniken. Die Klinik für Orthopädie, Neurologie, Akupunktur und traditionelle chinesische Medizin ist dem Kurmittelhaus unmittelbar angeschlossen und bietet neben den klassischen Heilbäder-Therapien, Vorsorgebehandlungen und Rehabilitationsmaßnahmen vor allem Frischmoortherapien unter ärztlicher Betreuung an. Das Therapie-Angebot umfasst außerdem verschiedene Massageformen, Krankengymnastik, Physio- und Ergotherapie, Aquajogging, Naturheilverfahren sowie sämtliche Diätformen, Gesundheits- und Ernährungsberatung.

Darüber hinaus gibt es noch zwei weitere Fachkliniken, die unter anderem auf Anschlussheilbehandlungen nach Operationen, Unfall- und Verletzungsfolgen sowie auf rheumatische Erkrankungen, orthopädische Erkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Stoffwechselstörungen und innere Medizin spezialisiert sind. Betreut werden die Patienten von Therapeuten, Bade- und Fachärzten.

Weiterführende Informationen über Bad Feilnbach

Vielfältige Informationen rund um die Themen Kur und Tourismus in Bad Feilnbach finden Sie auf der Website der Gemeinde unter www.bad-feilnbach.de. Unter anderem wird dort Infos über das Bad Feilnbacher Moor und Listen mit Unterkünften verfügbar.

Quellenangabe zu den gezeigten Fotos:
Die hier gezeigten Bilder wurden uns freundlicherweise von der Agentur MAROundPARTNER zur Verfügung gestellt. Das Copyright liegt bei der Kur- und Gästeinformation Bad Feilnbach.


Kurorte und Heilbäder - beliebte Regionen:


Impressum / Website empfehlen

Unterkünfte im Kurort

Booking.com

Begrifflichkeiten

Kureinrichtungen

Ihre Anzeige hier !

Sie möchten ebenfalls auf dieser Seite werben?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gern binden wir an dieser Stelle Ihr Logo oder Ihren Werbe-Slogan ein.