Informationen über Kurorte & Heilbäder

Kneippheilbad Bad Grönenbach

Lage und Anreise nach Bad Grönenbach

Hohes Schloss - Wahrzeichen von Bad GrönenbachBad Grönenbach ist ein anerkannter Kneippkurort und liegt im Regierungsbezirk Schwaben im bayerischen Allgäu. Der Kurort, der vom Verband deutscher Kneippheilbäder mit dem Zertifikat "Premium-Class Kneippheilbad" ausgezeichnet wurde, liegt inmitten der herrlichen Voralpenlandschaft, die mit ihren Wiesen, Seen und Wäldern für Wanderer und Naturfreunde als Urlaubsparadies gilt.
Mit dem Auto erreicht man Bad Grönenbach über die Autobahn A 7 Richtung Ulm-Kempten, die man an der Ausfahrt Bad Grönenbach verlässt. Von dort fährt man nur noch etwa 3 km bis zum Ortskern. Mit der Bahn fährt man die Strecke Richtung Ulm-Oberstdorf bis zum Bahnhof Bad Grönenbach.

Urlaub im Kurort Bad Grönenbach

Wanderung mit IllerblickDer Ort Grönenbach wurde erstmals im Jahr 1099 urkundlich erwähnt. Seit 1136 befand sich die Gemeinde zunächst im Besitz des schwäbischen Adelsgeschlechts Rothenstein. Im Jahr 1482 ging Grönenbach in den Besitz des fränkisch-schwäbischen Adelsgeschlechts von Pappenheim über und wurde 1485 zum Markt erhoben. Seit 1803 gehört der Ort Grönenbach, der 1954 seine staatliche Anerkennung als Kneippkurort erhielt, zu Bayern. Das Prädikat Kneippheilbad erhielt der Kurort 1996 und wurde schließlich 2004 zum Premium Class Kneippheilbad erhoben.

Das Hohe Schloss gehört als Wahrzeichen von Bad Grönenbach zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten. Hier finden nicht nur regelmäßig Führungen, Konzerte und Ausstellungen statt, sondern auch Seminare und Trauungen. Im ehemaligen Klostergarten des Schlosses befindet sich ein Lehrgarten, der Naturfreunden nicht nur beeindruckende und seltene Pflanzenarten präsentiert, sondern auch Anregungen für den eigenen Garten bietet.
Sehenswert ist ebenso die katholische Stiftskirche des Kurortes, die auf dem Stiftsberg errichtet wurde und sich durch eine beeindruckende Bauart auszeichnet. Darüber hinaus bieten sich Tagesausflüge in das etwa 70 km entfernte Ulm oder ein Besuch von Schloss Neuschwanstein im etwa 60 km entfernten Füssen an.
Neben Radfahren und Wandern bietet Bad Grönenbach noch zahlreiche weitere Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung wie beispielsweise Angeln an der Iller, einem Nebenfluss der Donau oder Schwimmen im ortseigenen Naturfreibad. Ebenso werden Sportarten wie Golf, Tennis oder Reiten angeboten. Urlauber, die einfach nur ein wenig Erholung suchen, kommen mit dem umfangreichen Wellness-Angebot des Kurortes auf ihre Kosten.

Kur und Gesundheit im Kneippheilbad Bad Grönenbach

Sport in Bad GrönenbachDer Pfarrer Sebastian Kneipp erwarb seine ersten Lateinkenntnisse nachweislich in Grönenbach und prägte den Kurort maßgeblich. So bietet der Kneippkurort nicht nur in seinen zahlreichen Kur- und Gesundheitseinrichtungen Kneipp'sche Wassertretstellen und Armbadeanlagen an, sondern verfügt über ein eigenes Kneipp-Sanatorium. Darüber hinaus gehören zu den Kureinrichtungen des Ortes neben Kurhaus und Kurpark auch verschiedene Kur-Kliniken mit unterschiedlichen Behandlungsschwerpunkten und eine Privatklinik mit Gesundheitshotel. Dort werden neben Herz,- Kreislauf - und Atemwegserkrankungen unter anderem auch Erkrankungen der Verdauungsorgane, Stoffwechselstörungen, psychische und psychosomatische Leiden, sowie neurologische Erkrankungen und Nahrungsmittelunverträglichkeiten behandelt. Die Akut- und Rehabilitationskliniken des Kurortes sind auf verschiedene medizinische Fachrichtungen wie beispielsweise Innere Medizin, Kardiologie, Gehörschäden, Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Psychosomatik spezialisiert. Das Behandlungsangebot umfasst unter anderem Psychotherapie, Sport- und Bewegungstherapie, Krankengymnastik, Bewegungsbäder, Ergotherapie und Atemtherapie sowie auch Elektrotherapie, Massagen und naturheilkundliche Verfahren. Das Therapieprogramm wird individuell nach der Art der Störung, unter der ein Patient leidet, zusammengestellt. Der Kurort bietet darüber hinaus spezielle Behandlungsmöglichkeiten wie etwa die traditionelle chinesische Medizin, Chirotherapie, Entspannungstechniken, Therapie gegen Hörschädigungen, Sauerstofftherapie und Fastenkuren. Außerdem verfügt Bad Grönenbach über ein Kinderhospiz, das schwerkranken Kindern palliative Pflege und Betreuung bietet.

Weiterführende Informationen über das Heilbad Bad Grönenbach

Weiterführende Informationen über den Kurort im bayerischen Allgäu finden sich auf der offiziellen Website der Stadt Bad Grönenbach.

Quellenangabe zu den gezeigten Fotos:
Kurverwaltung Bad Grönenbach
Jan Greune
Myriam Schell


Kurorte und Heilbäder - beliebte Regionen:


Impressum / Website empfehlen

Unterkünfte im Kurort

Booking.com

Begrifflichkeiten

Kureinrichtungen

Ihre Anzeige hier !

Sie möchten ebenfalls auf dieser Seite werben?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gern binden wir an dieser Stelle Ihr Logo oder Ihren Werbe-Slogan ein.