Informationen über Kurorte & Heilbäder

Mineralheilbad Bad Heilbrunn

Lage und Anreise nach Bad Heilbrunn

Der heilklimatische Kurort Bad Heilbrunn liegt im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz und befindet sich inmitten der idyllischen Voralpenlandschaft des Tölzer Landes. Der Ort zeichnet sich besonders durch das gesunde Klima der Voralpen aus und bietet Kurgästen und Urlaubern neben Erholung und Entspannung in einer landschaftlich beeindruckenden Umgebung auch zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.
Mit dem PKW erreicht man Bad Heilbrunn über die Autobahn A 95 München-Garmisch und verlässt diese an der Ausfahrt Sindelsdorf. Danach fährt man über die B 472 in Richtung Bad Tölz bis Bad Heilbrunn. Mit der Bahn fährt man bis München und von dort weiter mit der bayerischen Oberlandbahn nach Bad Tölz. Vom Bad Tölzer Bahnhof aus besteht eine Busverbindung nach Bad Heilbrunn.

Urlaub im Kurort Bad Heilbrunn

Der Ort wird erstmals im Jahre 1159 urkundlich erwähnt, als Mönche aus dem benachbarten Kloster dort die jodhaltige Heilwasserquelle, die auch schon zu Zeiten der Kelten bekannt war, freilegen ließen. Seinen Höhepunkt als Hofbad erlebte der Kurort im Jahre 1659, als Kurfürstin Henriette Adelheid von Bayern dort als Kurgast verweilte. Die Quelle wurde auf Veranlassung von König Ludwig I. im Jahre 1832 nach der Kurfürstin Adelheid in Adelheidquelle umbenannt. Das Prädikat "Heilbad" wurde dem Kurort, der bis 1933 als Gemeinde Steinbach bekannt war und schließlich in Bad Heilbrunn umbenannt wurde, im Februar 1934 verliehen. Das Prädikat "Heilklimatischer Kurort" erhielt Bad Heilbrunn 2005.

Eine beeindruckende Sehenswürdigkeit in der näheren Umgebung von Bad Heilbrunn ist das Kloster Benediktbeuern, das im 8. Jahrhundert gegründet wurde. Heute beherbergt das Kloster zwei Hochschulen, das Umwelt- und Kulturzentrum, ein Trachteninformationszentrum, mehrere Gärten und einen Klosterladen. Sehenswert ist auch die barocke Dorfkirche St. Kilian in Bad Heilbrunn und ebenso lohnt sich ein Besuch des Stadtmuseums in Bad Tölz. Das Museum präsentiert einen umfassenden Überblick über die Geschichte des Tölzer Landes. Darüber hinaus bieten sich Tagesausflüge zum Schloss Neuschwanstein bei Füssen oder zum Schloss Herrenchiemsee Ludwig II. am Chiemsee an.

In der beeindruckenden Landschaft der Voralpen rund um Bad Heilbrunn kommen Wanderer, Radfahrer und Naturfreunde auf ihre Kosten. Pflanzenliebhaber können sich im Kräuter-Erlebnis-Park des Kurortes in die faszinierende Welt der Pflanzen und Kräuter begeben. Neben Führungen werden hier auch Kurse und Workshops angeboten, die den Teilnehmern die Vielfalt der Wild- und Gartenpflanzen, Kräuter, Blumen und Bäume nahe bringen. Darüber hinaus verfügt der Park auch über einen Biotop-Weiher und einen geobiologischen Lehrpfad. Für alle Wasserratten gibt es in Bad Heilbrunn ein attraktives Naturfreibad, bei dem es sich um einen Weiher mit natürlichem Moorwasser handelt.

Kur und Gesundheit im Mineralheilbad Bad Heilbrunn

Der Kurort Bad Heilbrunn verfügt über verschiedene Kur- und Gesundheitseinrichtungen wie beispielsweise eine Rehabilitationsfachklinik, ein Gesundheitszentrum und den Heilklimapark Tölzer Land, der mehr als 40 ausgewählte Touren für Wanderungen in einem therapeutisch anwendbaren Heilklima anbietet. Reizfaktoren wie Kälte- und Höhenreize und Schonfaktoren wie beispielsweise die Reinheit der Luft machen dieses besondere Klima aus. Die Rehabilitationsfachklinik deckt die vier Hauptfachbereiche Orthopädie, Neurologie, Innere Medizin und Transplantationsnachsorge ab und bietet zahlreiche Rehabilitationsmaßnahmen und Anschlussheilbehandlungen für die Patienten an. Behandelt werden unter anderem Patienten mit künstlichem Gelenkersatz nach Operationen oder Unfällen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Sportverletzungen, Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, Schlaganfällen oder Schädelhirnverletzungen. Das therapeutische Angebot umfasst neben Physio-, Sport- und Bewegungstherapie beispielsweise auch Ergotherapie, Massagen, Moorpackungen, physikalische Therapie, Hydro- und Elektrotherapie sowie Sprech- und Psychotherapie. Darüber hinaus werden auch verschiedene Entspannungsverfahren, Tai Chi und Stressbewältigung angeboten. Betreut werden die Kurpatienten von Badeärzten, fachkundigen Therapeuten und Fachärzten.

Weiterführende Informationen über das Heilbad Bad Heilbrunn

Weiterführende Informationen über das Mineralheilbad Bad Heilbrunn finden sich auf der offiziellen Website der Gemeinde.


Kurorte und Heilbäder - beliebte Regionen:


Impressum / Website empfehlen

Unterkünfte im Kurort

Booking.com

Begrifflichkeiten

Kureinrichtungen

Ihre Anzeige hier !

Sie möchten ebenfalls auf dieser Seite werben?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gern binden wir an dieser Stelle Ihr Logo oder Ihren Werbe-Slogan ein.