Informationen über Kurorte & Heilbäder

Jonsdorf - Staatlich anerkannter Luftkurort

Lage und Anreise nach Jonsdorf

Kurpark in JonsdorfIm südöstlichsten Zipfel Sachsens, nur etwa zwei Kilometer vor der tschechischen Grenze, befindet sich der Luftkurort Jonsdorf. Neben Oybin und Waltersdorf zählt er zu den bekanntesten Orten in Deutschlands kleinstem Mittelgebirge, dem Zittauer Gebirge. Diesem gibt die im Landkreis Görlitz liegende Große Kreisstadt Zittau seinen Namen, die nur etwa zehn Kilometer vom Luftkurort entfernt liegt.
Über Zittau und dessen Bahnhof ist auch die Anreise in den Luftkurort mit der Bahn möglich. Von da verkehren sowohl Busse als auch eine Schmalspurbahn nach Jonsdorf.
Mit dem Pkw erfolgt die Anfahrt am günstigsten über die Autobahn A4, die von Dresden kommend in Richtung Görlitz führt. Von der Abfahrt Bautzen verläuft die B96 in Richtung Zittau über Oderwitz, von wo eine Landstraße zum Zielort führt. Von Görlitz aus führt die B99 bis Zittau, von dort erfolgt die Weiterfahrt über die Landstraße nach Jonsdorf.

Ein Blick in Jonsdorfs Geschichte

Gebirgsbad in JonsdorfIm Jahr 1574 entstand aus einigen bebauten Grundstücken das Ratsdorf Jonsdorf. Bereits zu dieser Zeit spielte die Brauchbarkeit des in der Nähe befindlichen Sandsteins für die Fertigung von besonders harten Mühlsteinen für den Ort eine bedeutende Rolle. In der Nähe des alten Ratsdorfes entsteht Mitte des 17. Jahrhunderts Neu-Jonsdorf. 1732 entsteht aus beiden Orten das vereinigte Jonsdorf. Die Leineweberei und die Arbeit in den Steinbrüchen sichern damals den kargen Broterwerb. Bis ins frühe 19. Jahrhundert entstehen die meisten Wohnhäuser in der Umgebindebauweise, die noch heute Teile des Ortsbildes bestimmt.
Mit der Gründung einer Kaltwasserheilanstalt im Jahr 1841 wird der Ort für Kurgäste und Touristen interessant. Später kommen vor allem Sommerfrischler hinzu.
1927 wird Jonsdorf Kurort, die Kuranlagen und das Gebirgsbad entstehen. 2001 wird der Titel Luftkurort verliehen.

Urlaub im Luftkurort Jonsdorf

Impression aus dem Luftkurort JonsdorfHeute erlebt der Besucher Jonsdorf als einen Ort umgeben von Felsgruppierungen und Wäldern, in dem malerische Umgebindehäuser, schmucke Vorgärten, kleine Hotels, Restaurants und Cafés zum Bummeln und Verweilen einladen. Eine Oberlausitzer Weberstube und ein Schmetterlingshaus, in dem neben circa 400 Schmetterlingen auch Reptilien, Spinnen und Schlangen zu sehen sind, finden regen Zuspruch durch die zahlreichen Urlauber und Touristen, für die der Ort ausreichend Unterkünfte bereit hält.
Im Sommerhalbjahr bietet eine in Ortsnähe befindliche Waldbühne etwa 1.000 Zuschauern die Möglichkeit, Theateraufführungen und sonstige Veranstaltungen zu erleben. Auf dem Gondelteich mit Bootsverleih und im solarbeheizten Gebirgsbad kann auf und in dem Wasser aktive Erholung betrieben werden.
Ganz in der Nähe von Jonsdorf laden die Nonnenfelsen und die Mühlsteinbrüche, etwas weiter entfernt der Kurort Oybin (nicht staatlich anerkannt) oder die 793 Meter hohe Lausche zu Wanderungen und Exkursionen ein.
Für einen anspruchsvollen Winterurlaub stehen über 30 Kilometer Loipen, Winterwanderwege und eine Eissporthalle zur Verfügung.

Kur und Gesundheit im Luftkurort Jonsdorf

Ruhe und Entspannung bietet der im Ortszentrum befindliche, liebevoll gestaltete Kurpark mit einem Wassertretbecken. Hier bietet sich, wie auch in der Umgebung des Luftkurortes, die Gelegenheit, klare und frische Gebirgsluft zu atmen und sich frei von Lärm und Hektik vom Alltagsstress zu erholen.
Wer sich dabei mehr bewegen möchte, dem ist die Benutzung des Trimm-Dich-Pfades mit einer Länge von etwa vier Kilometern und mit zehn mit Hindernissen und Turngeräten besetzten Stationen anzuraten.
Neben einem Senioren- und Behinderten-Erholungsheim bietet eine Kur- und Erholungseinrichtung des DRK Familienurlaub mit einem ganzheitlichen Betreuungskonzept für Bewegung, Ernährung und Entspannung an. Dazu werden verschiedenste physiotherapeutische Maßnahmen für zahlreiche verschiedene Indikationen eingesetzt.

Weiterführende Informationen über Jonsdorf

Weiterführende Infos über den Luftkurort im Zittauer Gebirge finden sich auf der Website der Jonsdorfer Kur und Tourismus GmbH.


Kurorte und Heilbäder - beliebte Regionen:


Impressum / Website empfehlen

Begrifflichkeiten

Kureinrichtungen

Ihre Anzeige hier !

Sie möchten ebenfalls auf dieser Seite werben?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gern binden wir an dieser Stelle Ihr Logo oder Ihren Werbe-Slogan ein.