Kurorte & Heilbäder in:

Kur- & Gesundheits Infos

     

Informationen über Kurorte & Heilbäder

Thermal-Mineralheilbad Bad Bertrich

Lage und Anreise nach Bad Bertrich

In einer idyllischen waldreichen Umgebung, nur wenige Kilometer westlich der Mosel, befindet sich das Staatsbad und der Kurort Bad Bertrich. Hier, etwa 40 Kilometer südwestlich von Koblenz, kann der Urlauber oder Kurgast im Einklang von Natur, Wellness und kulinarischen Genüssen je nach individuellem Bedarf aktiv sein oder sich entspannen und das Flair dieses historisch und zugleich auch modern daher kommenden Kurortes genießen.

Die Anfahrt in dieses Kleinod der Erholung und des Gesundheitstourismus kann per Bahn aus Richtung Münster, Köln oder Saarbrücken bis zum Umweltbahnhof Bullay mit dem InterCity erfolgen. Von dort verkehren Busse nach Bad Bertrich.
Nur etwa 60 Kilometer entfernt ist auch der Flughafen Frankfurt-Hahn, von dem aus ein Shuttle-Service bis in den Kurort genutzt werden kann.
Natürlich kann die Anreise auch mit dem PKW erfolgen. Sie lässt sich günstig über die Autobahn A1, Abfahrt Hasborn realisieren.

Urlaub im Kurort Bad Bertrich

Der heute zur Verbandsgemeinde Ulmen in Rheinland-Pfalz gehörende Kurort in der Eifel wurde bereits im Mittelalter als Staatsbad geschätzt und gehörte zwischenzeitlich zu Frankreich und Preußen.
Viele der sehenswerten Bauwerke berichten auf ihre Weise noch heute von längst vergangenen Zeiten.
So das Kurfürstliche Badeschlösschen von 1787, in dem oft Konzerte stattfinden, der elfachsige Walmdachbau des ehemaligen Kavaliershauses aus der gleichen Zeit, der romanische Saalbau der Kirche St. Peter von 1869 oder das 1909 erbaute Große Badehaus.
Die meisten dieser Gebäude säumen die Kurfürstenstraße, die heute auch als Shoppingmeile und mit ihren Cafés und Restaurants zum Genießen und zum Sehen und gesehen werden dient.
Den Charakter des Staatsbades unterstreichen der Kursaal mit Wandel- und Brunnenhalle und der herrliche Kurpark, während die Elfengrotte und der Jungfernweiher Ulmen als beliebte Ziele für Spaziergänge gelten.
Zu diesen gehört auch das im ehemaligen Hotel Kurfürst untergebrachte, im Privatbesitz befindliche Foto- und Filmmuseum, das über 2.500 interessante Ausstellungsstücke präsentiert.

Kur und Gesundheit im Thermal-Mineralheilbad Bad Bertrich

Ein besonders wertvolles Gut von Bad Bertrich ist das aus einer Tiefe von über 2.000 Metern sprudelnde, +32°C warme Thermalwasser. Es stammt aus einer selten vorkommenden Glaubersalzquelle und verhilft der Vulkaneifel Therme Bad Bertrich zu ihrem Ruf, die einzige Glaubersalztherme Deutschlands zu sein.
Die Therme bietet auf zwei Ebenen eine vielgestaltige Erlebnis- und Gesundheitswelt, zu der Innen-, Außen- und Bewegungsbecken ebenso gehören wie ein großzügiger Wellness- und Therapiebereich sowie eine Themen-Saunalandschaft mit vier Erlebnissaunen.

Viele der in großer Zahl vorhandenen Hotels bieten ihren Gästen Spezial-Arrangements zur Gesundheitsförderung an, in die oft auch Trinkkuren oder Bäder auf Basis der Glaubersalzsole eingebunden sind.
Rehabilitationsmaßnahmen und Therapien können in vier Fachkliniken wahrgenommen werden, zu denen auch ein Venenzentrum gehört. Letzteres bietet modernste, schonende Operationstechniken sowie naturheilkundliche Behandlungsverfahren an. Die übrigen Fachkliniken widmen sich vorrangig den Gebieten der Orthopädie, der Inneren Medizin, der Rheumatologie, der Kardiologie und der Schmerztherapie.

Weiterführende Informationen über Bad Bertrich

Weiterführende Informationen über das Thermal-Mineralheilbad Bad Bertrich in Rheinland-Pfalz finden sich auf der offiziellen website der Stadt bzw. der Touristik-Agentur Bad Bertrich GmbH unter www.bad-bertrich.de.


Kurorte und Heilbäder - beliebte Regionen:


Impressum / Website empfehlen

Unterkünfte im Kurort

Booking.com

Begrifflichkeiten

Kureinrichtungen

Ihre Anzeige hier !

Sie möchten ebenfalls auf dieser Seite werben?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gern binden wir an dieser Stelle Ihr Logo oder Ihren Werbe-Slogan ein.