Kurorte & Heilbäder in:

Kur- & Gesundheits Infos

     

Informationen über Kurorte & Heilbäder

Heilklimatischer Kurort Nonnweiler

Lage und Anreise nach Nonnweiler

Mitten im Naturpark Saar-Hunsrück liegt die nördlichste Gemeinde des Saarlandes, der Heilklimatische Kurort Nonnweiler. Rund 30 Kilometer südöstlich von Trier gelegen, sind die insgesamt acht Ortsteile der Gemeinde Nonnweiler aus östlicher Richtung über die Autobahn A62 und aus der Nord- und Südrichtung über die A1 unmittelbar erreichbar.
Die nächstgelegenen Flughäfen sind Saarbrücken und Frankfurt-Hahn, wo von letzterem auch eine Regional-Bahnverbindung nach Nonnweiler führt. ICE Haltepunkte befinden sich in Frankfurt und Mannheim. Eine Bus-Verbindung besteht von und nach Trier.

Urlaub im Kurort Nonnweiler

Abgesehen von einer in die vorchristliche Zeitepoche reichenden Besiedlung des Gebietes durch keltische Volksstämme, geht die Gründungsgeschichte von Nonnweiler und einiger umliegender Ortschaften zurück ins 7. Jahrhundert. Eine erste urkundliche Erwähnung liegt aus dem Jahr 1220 vor. Die kleinen Ortschaften hinterließen jedoch in der Folgezeit kaum geschichtsträchtige Spuren. Die Gründung Nonnweilers in seiner heutigen Form erfolgte im Jahr 1974.
Heute zählen die aus der Frühzeit erhaltenen Reste einer keltischen Befestigungsanlage am Hang des Dollberges als Ringwall von Otzenhausen zu den Sehenswürdigkeiten der Gemeinde.
Daneben erregen die historische Nagelschmiede im Ortsteil Sitzerath, der Hochwald-Dom St. Hubertus mit seinem imposanten Hochaltar und das Industrie-Kultur-Denkmal Mariahütte, das die Eisenverhüttung vergangener Jahrhunderte dokumentiert, die Aufmerksamkeit der Touristen und Kurgäste.

Kur und Gesundheit im saarländischen Kurort Nonnweiler

Zur abwechslungsreichen Gestaltung der Freizeit stehen zahlreiche Wander- und Radwege zur Verfügung. Sie führen, wie auch der Saar-Hunsrück-Steig, durch die schöne Landschaft des Hunsrück mit Wäldern, Wiesen, Bächen, Weinbergen und Naturdenkmälern. Am Ufer der Primtalsperre endet ein lehrreicher Planetenwanderweg. Weitere Möglichkeiten seine Freizeit zu gestalten bieten im Sommer das Naturfreibad Primstal und ganzjährig das Hochwaldbad mit verschiedenen Saunen. Zu jeder Jahreszeit attraktiv zeigt sich das Freizeit- und Wintersportzentrum Peterberg im Ortsteil Braunshausen, in dem im Sommer unter anderen eine 1,8 Kilometer lange Sommerrodelbahn und ein Bungee-Trampolin und im Winter eine Skipiste und eine Schlittenbahn zu Sport und Spaß einladen.

Ein Kur- oder Gesundheitsurlaub wird in Nonnweiler unter ärztlicher Betreuung mit Bädern, Massagen, Saunen, Fango und zahlreichen weiteren gesundheitsfördernden Anwendungen angeboten. Dabei spielen die als naturheilkundliches Kurverfahren zur Entschlackung des Körpers bekannten, sogenannten Mayr Kuren eine besondere Rolle.
In dem BIOzertifizierten Kurhaus in Nonnweiler wird die Reinigung und Regeneration des Verdauungsapparates mittels Diät, einer Lymphdrainage des Bauchraumes und begleitender Schulungen zum Training der Organe angestrebt.

Weiterführende Informationen über Nonnweiler

Ergänzende Informationen über den heilklimatischen Kurort Nonnweiler finden Sie auf der offiziellen Internetpräsentation der Gemeinde.


Kurorte und Heilbäder - beliebte Regionen:


Impressum / Website empfehlen

Unterkünfte im Kurort

Booking.com

Begrifflichkeiten

Kureinrichtungen

Ihre Anzeige hier !

Sie möchten ebenfalls auf dieser Seite werben?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gern binden wir an dieser Stelle Ihr Logo oder Ihren Werbe-Slogan ein.